Champignonrisotto

Das Weltbeste


Hier zubereitet in der Kenwood Cooking Chef

Weltbestes Champignon Risotto aus der CC nach Christian Strahl. Butter ist eben doch ein Geschmacksträger.

Bestes Kompliment gerade: wenn es das in einem Restaurant geben würde, würde ich hier wieder hergehen.

Zutaten:
100 gr. Butter
250 gr. Champignons
1 mittlere Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150 gr. Risottoreis ( bei uns Müllers Mühle )
100 ml Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
50 gr. Parmesan gerieben
Pfeffer

Zubereitung;
Butter bei 140°C erhitzen, bis sie goldbraun ist und 1/3 der Champignons darin
anrösten (ohne Rührelement).

Erst jetzt das Flexirührelement einsetzen (Rührintervall 3), Zwiebeln und Knoblauch
anschwitzen, Reis dazugeben und 2.  Drittel Pilze und nach einigen Minuten mit Weißwein ablöschen. Temperatur auf 100 Grad reduzieren. Wein kurz verkochen lassen. 

Gemüsebrühe dazugeben, den Timer auf 18 Minuten und den Rührintervall auf 1
stellen.

Ca. 10 Minuten vor Ende das 3.  Drittel Pilze zugeben.

Nach Ablauf der Zeit den Parmesan  unterheben und mit Pfeffer (gegebenendalls
Salz) abschmecken.

Risotto schnell servieren.


Heute haben wir dazu Scampis in Olivenöl und Knoblauch angebraten. Kurz geschmort, Cherrytomaten hinzugegeben und etwas Chiliöl. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken, auf das Risotto drapieren, servieren. 

Dieses Risotto ist so einfach, und so nebenher gemacht, da die Cookingchef die Hitze und das Rühren übernimmt, man hat somit mittendrin 18 min Zeit um die Scampis zu machen, Tisch zu decken, den Wein zu öffnen.... und bei uns ist es unterdessen eines unserer Lieblingsgerichte. 

Schmeckt auch sehr gut mit frischen Sommertrüffeln, mit Lachs, mit Lauchzwiebeln....


Schaut auch gerne, was wir sonst für tolle Workshops im Kochclub Hamburg anbieten
 
Und hier findet ihr vergangene Veranstaltungen, mit Bildern und Rezepten