Maren‘s Eis Wunder

Yiiiiieeeeeehaaaaaaa, es hat geklappt




Soooooo, der Test geht los. Maren‘s geliebtes Eis Wunder wird gemacht. Es sind einerseits Kinheitserinnerungen, andererseits gibt es das Fertigprodukt von Schwartau, das man kaufen kann.
Neugierig, wie ich bin, muss ich also mal wieder ausprobieren, Dinge selber zu machen. 

Gesagt, geplant, überdacht, drüber geschlafen, diskutiert, wieder geplant,
mehrfach drüber geschlafen .... ok, dann einfach mal gemacht. 
Wie hieß das wichtigste Wort auf der Vertriebsschulung ? ➡️ TUN

Also, ran an den Speck..... ähhhhhh, die Schokolade





Ja. Da schaust du ... 😳😳😳😳😳
Ich bin mindestens genauso begeistert.
Es klappt, sie glänzt, sie knackt, sie schmeckt sogar.
Also, wer will das Rezept ?????


⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️

340 gr. Schokolade nach Geschmack ( ich hatte Zartbitter )
im Thermomix® auf Stufe 8 zerkleinern
Dann 220 gr. Kokosöl dazu geben
3 min, 80 Grad, Stufe 2 erwärmen

Oder einfach alles zerkleinert in einem Topf bei geringerer
Temperatur unter rühren erwärmen, bis alles geschmolzen ist. 
 
In eine Squeezer Flasche füllen und warm aufbewahren.
Über eiskaltes Eis gießen, den kurzen Moment abwarten 
und dann die glänzende, knackige Schokolade auf dem Eis genießen.
 
Sollte die Schokoladensosse hart werden, einfach wieder kurz erwärmen.

Und hier geht es zu unser Eis Gruppe bei Facebook 
 


Schaut auch gerne, was wir sonst für tolle Workshops im Kochclub Hamburg anbieten
 
Und hier findet ihr vergangene Veranstaltungen, mit Bildern und Rezepten


Kommentare: 11
  • #11

    Gabi (Freitag, 09 August 2019 06:04)

    Schmeckt super. Geht ratz fatz. Also ich bin begeistert �

  • #10

    Iris (Dienstag, 06 August 2019 22:09)

    Vielen Dank für das Rezept. Wir haben es biete getestet und die Kinder waren begeistert. Das wird es wieder geben �

  • #9

    Katharina (Dienstag, 06 August 2019 07:42)

    Wow, das sieht toll aus und erinnert auch mich an die Kindheit.

    Wird getestet.

  • #8

    Maren (Donnerstag, 25 Juli 2019 15:57)

    Hallo Kerstin,
    Das tut mir total leid, bei uns ist das immer fest geworden.

  • #7

    KERSTIN (Donnerstag, 25 Juli 2019 15:52)

    Sehr lecker, wird aber leider bei uns auf dem Eis nicht fest, bleibt also flüssig �

  • #6

    Jutta (Sonntag, 21 Juli 2019 21:04)

    Super tolles Rezept, gestern gemacht, 1/2 Menge zartbitter Schokolade �! Abends gleich probiert �

  • #5

    Steffen (Montag, 15 Juli 2019 20:14)

    ��� selten so ein humorvolles Rezept gelesen.

    You made my day, vielen Dank �

  • #4

    Isi, Hannover (Montag, 15 Juli 2019 17:40)

    Das sieht ja mal richtig lecker aus und wird direkt am Wochenende probiert. Vielen Dank für das Rezept

  • #3

    Maren (Montag, 15 Juli 2019 11:42)

    Hallo Nicole,
    Du kannst es ein paar Tage aufbewahren, aber bitte im warmen.
    Im Kühlschrank wird sie fest. Dann kurz erwärmen.

    Viel Erfolg

  • #2

    Nicole (Montag, 15 Juli 2019 09:51)

    Hallo!

    Klingt super. Muss man es sofort verwenden oder kann man es auch mehrere Tage aufbewahren (Kühlschrank)?

    VG

  • #1

    Brigitte (Montag, 15 Juli 2019 07:25)

    Ich durfte das gestern Nachmittag im Garten mit probieren. Wirklich sehr lecker. Einfach hergestellt, super knackig auf dem Eis, toller Schmelz.

    Von mir absolute Empfehlung �����