Lakritz Workshop, 19.08.17, 11 Uhr


Lakritz Workshop
 
wir kochen und backen, essen Eis..... alles mit Lakritz.
 
Der Workshop soll mittags stattfinden. Ort wie immer.
 

Ich habe mich nun für 11 Uhr entschieden, um nach den Vorbereitungen ein 

Mittagessen mit euch zu haben und dann geht es weiter. 

 

Aufgrund der Materialien sind 15,-- veranschlagt. Zahlbar per Paypal. 

Sollte der Sponsor im Boot sein, wird es günstiger. 

 

Feste Zusagen bis 29.07.17

Paypal Zahlung bis 05.08.17

Ab dem 06.08.17 beginne ich mit konkreten Vorbereitungen und Einkäufen.

 

 
( Wünsche und Ideen können sehr gerne noch eingebracht werden. )
 
(( Ein erstes Treffen um 10 Uhr im Lakritz Laden könnte eine Option werden ))
Der Lakritzladen kommt nach Feierabend zu uns in den Workshop
 

Ideensammlung

Vorspeisen
Kalte Gurkensuppe mit Lakritz 
Blattsalat mit Zitronen-Lakritz-Vinaigrette
Hauptspeisen
Lakritzrisotto mit Champignons mit Lakritz-Hähnchen-Nuggets
( Anregungen dazu hier )
Dessert
( wird vorbereitet, da es durchfieren muss )
Mit topping
( wird vorbereitet, da es durchkühlen muss )
Lakritz Getränke
Rhabarber Schorle mit Lakritz

Reservierungen:
~~~~~~~~
( Maren )
Brigitte 🖊
Melanie T. 🖊
Susanne🖊
Kiki🖊 
( Die Küchendeern ;-)🖊 )
Dagny, Chef one 
Maren Sch.🖊
Svea M. & Leon M., Mail🖊🖊 
Susanne Sch. ( Berenike )Mail 🖊
Sebastian, chefOne 
Christel H. 🖊
11
~~~~~~~~
Warteliste:
/
~~~~~~~~
🖊 angeschrieben, 27.7.17
📌, Rückmeldung 

Hier könnt ihr euch inspirieren lassen

 

Lakrids aus Dänemark, Rezepte

 

Lakritz Shop in Hamburg

 

Lakritz Shop in Berlin, Rezepte

 

Salmix, Rezepte


Zur Vorbereitung war ich gestern in dem kleinen, niedlichen, interessanten Lakritz laden in Hamburg Barmbek

Ich kann ihn euch wirklich empfehlen. Schaut mal vorbei und ich hoffe sehr, das er uns im Workshop etwas über Lakritz erzählen wird. Wir sind nun erstmals in Kontakt getreten und ich bin von seinem Wissen schwer beeindruckt


Und direkt ein Eis aus den Zutaten gezaubert
Hier das Rezept 

Lakritztrüffel erfolgreich getestet
Hier das Rezept dazu

Lakritz Baiser 

Baiser erfolgreich beendet.
Den Kampf gegen den Spritzbeutel habe ich gewonnen ( daher auch die Optik ).
4 Eiweiß, M
300 gr. Zucker
1 Prise Salz
2 Spritzer Zitronensaft
2 gehäufte TL Lakritzpulver
Ich habe die Baisermasse mit 50 Grad Wärme hergestellt 
und dann in 2 Std bei 100 Grad im Ofen O/U Hitze getrocknet

Es begann wieder mit Alkohol

Rhabarbersaft mit Eiswürfel und Lakritzpulver kurz im Mixer
gecrasht und dann mit Prosecco aufgefüllt. 
( schmeckte auch sehr gut ohne Prosecco )

Das Menü

Eine Auswahl an Lakritzkugeln aus Dänemark
Kalte Gurkensuppe mit Chililakritzpulver und roten Pfefferbeeren
Championpilzrisotto mit Hähnchenbrust im Panko-Lakritz-Mantel
Das Ei von der Panierstrasse gebraten

Das Dessert

Lakritzbaiser
Lakritztrüffeltorte
Selbstgemachtes Lakritzeis, im Vergleich mit gekauftem Lakritzeis
Schokoladenmacarons mit Lakritzganache
Französische Himbeerbisquit
4 verschiedene Lakritzkugeln von Johan Bülow

Die Materialien

Vorspeisen
Kalte Gurkensuppe mit Lakritz 
Blattsalat mit Zitronen-Lakritz-Vinaigrette
Hauptspeisen
Lakritzrisotto mit Champignons mit Lakritz-Hähnchen-Nuggets
( Anregungen dazu hier )
Dessert
( wird vorbereitet, da es durchfieren muss )
Mit topping
( wird vorbereitet, da es durchkühlen muss )
Schokoladenmacarons mit Lakritzganache
Lakritz Getränke
Rhabarber Schorle mit Lakritz

Ein herzlichen Dank an alle Teilnehmer des Lakritz Workshops.
Wir haben viel Neues probiert, uns an außergewöhnliche Dinge gewagt und sind belohnt worden. 
Kaltes, Warmes, Getränke.... alles mit Lakritz. 
Wenn ihr mich fragt : JA, gerne wieder 😘
Beim abschließendem Dessert mit Lakritztee bekamen wir noch Besuch von 
Michael Bühl mit seiner Frau von DEM Lakritz Fachgeschäft in Hamburg.
Er hat uns vieles interessantes über Lakritz erläutert. 
Ganz lieben Dank, das Sie sich Zeit für uns genommen haben 👍👍👍
Fast vergessen..... eine der Überraschungen des Tages.....
Lakritzseife
Jeder Teilnehmer kam in den Genuss sich mit Lakritzseife die Hände zu waschen. 
Bei meinem letzten Urlaub habe ich Seife aus Frankreich mitgebracht. 
Hier könnt ihr sie kaufen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Susanne (Samstag, 19 August 2017 20:38)

    Wieder einmal ein spannender Workshop liebe Maren, und wie immer super vorbereitet. Mein Highlight heute war die kalte Gurkensuppe und dein Lakritzeis!

  • #2

    Kiki (Samstag, 19 August 2017 22:49)

    Das war mal wieder ein gelungener Workshop mit einem spannenden Thema. Als erstes möchte ich die Rhabarberschorle mit Lakritz erwähnen, die richtig lecker war. Außerdem sind für mich die Gurkensuppe, das Risotto und das Lakritzeis hervorzuheben - schwer lecker. Allen vielen Dank für den reibungslosen und harmonischen Ablauf und Maren, für die tolle Vorbereitung.

  • #3

    Brigitte (Sonntag, 20 August 2017 10:46)

    Ich mag ja Lakritz nur in dosierter Menge und ich war wirklich sehr angetan. Am besten fand ich eigentlich die kalte Gurkensuppe mit einem Hauch Schärfe und Lakritz am Ende. Aber überwältigt war ich von den Macarons, die Susanne mitgebracht hat.
    Wahhhhhhhhhnsinn, so lecker waren die.

    Dieses Mal waren viele neue Gesichter dabei, und es war eine super tolle Truppe.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop mit tollen Hobbyköchen und leckeren Kreationen.

  • #4

    Maren S. (Sonntag, 20 August 2017 13:12)

    Das war wirklich die perfekte Premiere für mich!
    Sicherlich war es etwas gewagt, dennoch sehr sehr lecker.
    Meine persönlichen Favoriten waren die Gurkensuppe, das Risotto+Hähnchen und das selbstgemachte Lakritzeis!
    Vielen Dank, für den tollen Tag und auch den Besuch des Lakritzfachgeschäftes (wirklich tolle Backgroundinfos und Anekdoten)

  • #5

    Melanie T.A. (Sonntag, 20 August 2017 17:34)

    Vielen Dank für den tollen Tag! Für Lakritzliebhaber ist dieser Workshop ein MUSS! Ich habe leckere Rezepte mitgenommen und nette Leute kennengelernt. Das war nicht das letzte Mal, dass ich den Kochclub besucht habe!

  • #6

    Kiki (Sonntag, 20 August 2017 18:08)

    Ich habe versäumt, Susannes wunderbare Macarons zu erwähnen. Allein die technische Umsetzung war beeindruckend und der Geschmack ein Träumchen - hierfür vielen Dank.

  • #7

    Christel Hansen (Montag, 21 August 2017 14:23)

    Danke für den tollen Nachmittag.
    Meine Favoriten waren das Risotto mit dem Hähnchen.
    Aber auch das von Maren kreierte Eis, die Gurkensuppe und die Getränke waren super lecker.
    Besonders erwähnen möchte ich die Überraschungs-Macarons. Einfach göttlich.
    Vielen Dank auch für die tolle Organisation.


Schaut auch gerne, was wir sonst für tolle Workshops im Kochclub Hamburg anbieten

Und hier findet ihr vergangene Veranstaltungen, mit Bildern und Rezepten