Synchron Waffelbacken 18/19.3.17

Das erste synchron backen der Waffeleisengruppe bei Facebook

Seit über 2 Jahren existiert die Waffeleisengruppe bei Facebook mit sehr aktiven Mitgliedern. Einige Aktionen, einige Workshops wurden bereits veranstaltet und nun hat uns der Hype Synchron Waffelbacken  auch erwischt.
Somit hier nun das allererste Mal, alle Teilnhemer haben sich zur Veröffentlichung bereit erklärt.

Am Start ist Deutschland 🇩🇪, Schweiz 🇨🇭, Österreich 🇦🇹 und Libanon 🇱🇧 

Ein weiteres Retro Synchron Waffelbacken ist schon terminiert


Ilona macht den Anfang
Das Rezept stand auf dem alten Eisen meiner Schwiegermutter. Ist unser Standart. 

Standartwaffeln
250g Butter
100g Zucker
2 Vanille Zucker
6 Eier
Als schön schaumig schlagen.
Dann 1/2 l Milch
500g Mehl 
2 Tl Backpulver
Abwechselnd drunter geben...
Hab leider kein kitchen aid Eisen. 😭

Erdbeer-Apfelwaffeln
Erdbeer-Apfelwaffeln
🇨🇭 Rahel vertritt die Schweiz 🇨🇭 
 
Das Rezept ist Marke Eigenbau und für alle, die mögen zu finden auf meinem Blog, oder auch unten. 
Zutaten:
ca. 5 grosse Erdbeeren, gewaschen und in grobe Stücke geschnitten
1/2 süsslicher Apfel, vom Kerngehäuse befreit, ebenfalls in grobe Stücke geschnitten
Die geschnittenen Früchte mit 2 TL vom Zucker in einer Schüssel marinieren (ca. 10 Minuten)
2 Eier
130 gr Kokosblütenzucker
150 gr gebräunte Butter 
300 ml Buttermilch
1 Prise Salz
1 EL Vanillepaste
1 TL Backpulver
280 gr Mehl (405er)
Zubereitung:
Butter bräunen, leicht abkühlen lassen
Zucker mit den beiden Eiern schaumig schlagen. Butter dazu geben.
Die Buttermilch abwechselnd mit dem Mehl zugeben und zu einem Teig verrühren
Die geschnittenen Früchte vorsichtig unterheben und den Teig ca. 1 Stunde quellen lassen.
Im vorgeheizten Waffeleisen 3 Minuten 30 ausbacken.
Nach dem Auskühlen nach Belieben in Schokolade tunken und/oder mit Puderzucker bestäuben, garnieren und geniessen
 
Hier kommt ihr zu ihren tollen Erdbeer-Apfelwaffeln und noch ganz vielen anderen tollen Rezepten

Buttermilchwaffeln
Buttermilchwaffeln
 
 
Claudia hat für uns Buttermilchwaffeln gemacht
Hier auch Buttermilchwaffeln aus dem "Kleinen Kuriositätenladen". Durch Zufall am Synchron-Waffeltag gebacken 😉
Das Rezept findet ihr im Kuriositätenladen 
Auch dort findet ihr weitere tolle Waffelkreationen 

Lütticher Waffeln
Lütticher Waffeln
Louisa hat Lütticher Waffeln für uns
Lütticher Waffeln aber mit Hagelzucker
Mit einer wahnsinns Karamellsoße 😍 aus Sallys neuem Video. Auch eher zufällig heute 😊
Die Waffeln sind auch aus dem Kuriositätenladen 
Die Karamelsosse findet hier hier, inkl Video

Knusperwaffeln
Knusperwaffeln
Auch Liane hat teilgenommen und diese leckeren Waffeln gezaubert 

Knusperwaffeln 

 Rezept für 6  Knusperwaffeln 





Sally's Buttermilch Waffeln
Sally's Buttermilch Waffeln
Tanja hat diese Waffeln gebacken

Das sind Sally Buttermilch waffeln

Waffeln mit roter Grütze und Vanillesoße
Waffeln mit roter Grütze und Vanillesoße
Auch Kathrin hat uns tolle Waffeln mitgebracht
Waffeln mit roter Grütze und Vanillesoße 
Hier bekommt ihr das Rezept

Knusprige Milchmädchenwaffeln
Knusprige Milchmädchenwaffeln
Marion geht als Muffinmädchen ins Rennen
Hier hat sie für uns knusprige Milchmädchenwaffeln mit roter Grütze

Knusprige Milchmädchenwaffeln
Knusprige Milchmädchenwaffeln
Eigentlich wollte ich ja die buttermilchwaffeln machen, aber dann..... dann kam das Muffinmädchen mit ihrem Newsletter umme Ecke... also Planänderung. 
Und wisst ihr was : ich bin sehr froh darüber. Tolle Waffeln, ein unbeschreiblicher Geschmack, leicht caramellig. 
Liebste Grüße aus dem verregneten Hamburg
Eure Maren
Hier findet ihr das Rezept 

Fanta Waffel und Kokos Waffeln
Fanta Waffel und Kokos Waffeln
Barbara hat uns etwas wirklich ganz besonderes mitgebracht. 
Das Eisen was sie hat ist aus den 60ern und funktioniert noch. 
Es gab einen Abend in der Waffeleisengruppe da unterhielten wir uns über "früher" und holten unsere alten Schulkochbücher raus. Ein wirklich schöner Abend. Da wurde die Idee vom Retro Waffel synchron backen geboren. 

Aber nun zu Barbaras Waffeln

Fanta Waffeln: 250g butter, 200 g zucker, 6 eier, verrühren mit handmixer oder kitty bis eine homogene masse entsteht, 1 prise salz, abrieb einer orange (bio) oder aus dem päckchen, 1/8 l fanta oder orangenbrause, 375 g Mehl, 1/2 Backpulver und 1/2 TL natron, anständig verrühren, 1/2 stunde quellen lassen und dann kanns los gehen 
............................................................................................................
kokos waffeln : 250 g butter, 200 g zucker, 7 eier, verrühren mit handmixer oder kitty bis eine homogene masse entsteht, 1 prise salz, 1 päckchen backpulver, 1/2 Tl natron, 360 g mehl, 200 g kokosraspeln, etwas rum oder rumaroma ,  400 ml kokosmilch und 250 ml maracujasaft, anständig verrühren, 1/2 stunde quellen lassen .......losbacken......rezepte sind groß werden zwischen 12 und 18 waffeln je nach größe des waffeleisens, bei belgischem waffeleisen natürlich weniger...............dazu maracuja creme weiße schokokale auflösen und mit pürierter maracuja verrühren , mango schmeckt auch sehr gut als variation
 ............................................................................................................
wer es ganz suess mag, taucht einzelne herzen in geschmolzene schokolade ein, auf gitterrost abtropfen lassen und dann nach belieben mit kokosraspeln oder perlen ect verzieren, dauert aber dann etwas bis die schoki fest ist, zeit bitte einkalkulieren (im kühlschrank zirka 1 stunde)
.............................................................................................
sehr lecker zu den kokoswaffeln, hier wegen kindern und schwangeren nicht gemacht schlagsahne aufschlagen und mit etwas liqueur aromatisieren (bols blau, kokosliquer, orangenliqueur wie man halt mag
.........................................................
so und wenn jetzt der frühling bei soviel karibik/afrika nicht kommt dann ist ihm nicht zu helfen......................

Sally Waffeln mit Kinderschoki Creme
Sally Waffeln mit Kinderschoki Creme
Nina hat zwar etwas vergessen, aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch, einfach improvisieren 

Gestern gab es die Waffeln von Sally (aus ihrem Buch)... https://sallys-shop.de/buecher/sallys-kochbuch-rezepte-fuer-kinder.html

...mit geschmolzener Kinderschokolade als topping!

Mir ist leider erst beim probieren aufgefallen, dass ich den Zucker vergessen habe 😂😂😂

Hefeschnecken
Hefeschnecken
Kiki hat hier Hefeschnecken von Slava dabei, wie ich sie kenne garantiert mit Dinkelmehl. 


Ich habe die Milch im Teig durch ein Milch/Orangenlikör-Gemisch (175 ml Milch und 25 ml Likör) ersetzt und noch etwas von meinem selbstgemachten Orangeat hinzugefügt. Hier musste ich an meine liebe FB-Freundin Brigitte denken, die gerne mit Alkohol backt 😊. Die weitere Verarbeitung folgt der eines normalen Zimtschnecken-Rezepts.

Glutenfreie Schoko Kokos Waffeln
Glutenfreie Schoko Kokos Waffeln
Soooooo, und nun haben wir auch den  🇱🇧 Libanon 🇱🇧 dabei

Christine hat für uns glutenfreie Schoko-Kokos-Waffeln beigesteuert. 

Hier das Originalrezept in englisch 

Karamell Waffeln
Karamell Waffeln
Sylvia hat Karamell Waffeln mit heißen Kirschen und Schuss dabei

Hier könnt ihr euch ihre Waffeln und noch weitere schöne Dinge ansehen

Orientwaffeln mit Honigdip
Orientwaffeln mit Honigdip
Die ersten herzhaften Waffeln

Sabine hat und Orientwaffeln mitgebracht

Orient-Waffeln mit Joghurt-Honig Topping
Ca. 8-10 Waffeln
Zutaten:
1 TL Orangenschale
50 g gem. Mandeln
50 g Feigen getrocknet, ohne Stiel
50 g Datteln getrocknet, entsteint
4 Eier
80 g Zucker
150 g Butter weich
200 g Mehl
½ TL Weinsteinbackpulver
150 g Milch
50 g Orangenlikör oder O- Saft 
½ TL Zimtpulver
½ TL Kardamompulver
¼ TL Nelkenpulver
Topping: 
250g Joghurt 10%
10 EL Akazienhonig
30 g Pistazien gehackt

Zubereitung:
Feigen und Datteln halbieren und mit dem Zucker zermixen
*TM 8 sek -10
Orangenschale, Mandeln, Butter, Eier, Milch und Likör zu einer homogenen Masse verrühren
* TM 15 sek - 4
Mehl, Backpulver und Gewürze unterrühren zu einem glatten Teig
*TM 10 sek - 4
Waffen in rund oder eckig backen, mit 1 EL Joghurt, Honig und Pistazien garnieren

Snickers Waffeln
Snickers Waffeln
Susanna hat Snickers Waffeln gemacht

Heute mal Snickers- Waffeln ausprobiert, sind lecker. 
Ergibt 12 Ecken oder 3 grosse Waffeln, 3-3 1/2 min. Gebacken

Hier findet ihr das Rezept dazu

Fluffige Waffeln
Fluffige Waffeln
Gönna hat fluffige Waffeln im Gepäck 

Fluffige Waffeln 
280g Mehl 
3 TL Backpulver,
2 EL Zucker
1 Prise Salz 
200ml Milch
3 Eigelb
60g zerlassene Butter
3 Eiweiß steiff geschlagen

Trockene Zutaten mischen. Butter, Milch und Eier vermengen, kurz unter die trockenen Zutaten mischen, 1 EL Eiwsteif unterrühren, den Rest vorsichtig unterheben. Ist ein relativ fester Teig, kein flüssiger. Reicht für 4 ganze Waffeln aus dem KitchenAid Waffeleisen.

Brandteig Waffeln
Brandteig Waffeln
Bärbel hat Churros Waffeln beigetragen. Seht selber:

Brandteig-Waffeln.
240 ml Wasser mit 1/2 TL Salz und 100 g Butter aufkochen. 
Warten,  bis die Butter geschmolzen ist.
120 g Mehl auf einmal dazugeben und so lange rühren,  bis die Masse zu einem Kloß abgebrannt ist. 5 Min abkühlen lassen. 
4 Eier nach und nach mit dem Handrührgerät in den Teig einarbeiten. Jeweils 1 gehäufter Tl Teig in eine Viertel des Waffeleisen geben und etwa 3 Minuten backen.

Mit Sahne,  Preiselbeeren und Zimtzucker


Apfelwaffeln
Apfelwaffeln
La Lehmann hat für uns Apfelwaffeln

Rezept:
Apfel Waffeln mit Zimt und Zucker

500gr.Mehl 550
250gr.Zucker
        5 Eier
1Zitronen (Saft und Schale)
1 Prise Salz
300gr.Butter sehr weich
250 ml Zitronenbuttermilch
2 Tl.Vanillepaste/Zucker
2 Tl.Backpulver
1 großer Apfel in Stiften

ZUBEREITUNG
Zucker,Vanille und Eier 5 Min.verrühren,Butter dazu geben.
Buttermilch und Zitrone dazugeben.Mehl und Backpulver kurz unterheben.Zum Schluß die Apfelstifte.
WARM mit Zucker und Zimt bestreuen

.....
Durch die ganze Hektik in der letzten Zeit,habe ich die Callenge nicht aufm Schirm gehabt.
TROTZDEM gab es heute bei uns Apfel-Waffeln mit Zimt und Zucker,hmmmmm so lecker.Da wir nur 2 Waffeln gebraucht haben,ist das Rezept durch 5 geteilt.Foto ist ohne Zimt und Zucker,war zu schnell mit dem Essen 😲....



Spontan waffeln
Spontan waffeln
Anika hat spontan gewaffelt

Hier ihr Rezept dazu
Gabriela hat sie gleich nachgebacken. 
2:30 min in Kitchen Aid Eisen
Doppelte Menge, knapp 12 Stück 

Topfenwaffeln
Topfenwaffeln
🇦🇹 Österreich 🇦🇹 ist auch dabei

Silvia hat Topfenwaffeln mitgebracht ( Quark )

Topfenwaffeln
500g Topfen 20%
4 Eier
1 Eßl. selbstgemachten Vanillezucker oder Vanillepaste
1 Eßl. Zitronensaft
150g Zucker
1 Prise Salz
200g Mehl, versiebt
Topfen und Eier in der CookingChef cremig rühren. Vanillezucker, Zitronensaft u. Zucker dazu rühren.
Danach Mehl und Salz unterrühren. Keine Klümpchen übersehen!
Cirka 3-4 Min. im Waffeleisen bis zur gewünschten Bräune backen.

Buttermilchwaffeln
Buttermilchwaffeln
Tina hat auch etwas aus dem Kuriositätenladen 

Ich weiß ich bin spät, aber Besuch geht vor 😊 Alle waren begeistert von den Buttermilchwaffeln aus dem Kleinen Kuriositätenladen ✔
Dazu gab es verschiedene Marmeladen, Puderzucker, Nutella, Apfelmus, Vanillesauce, Vanillesahne, frische Erdbeeren, Karamelsauce und Eis.
Es war für jeden was dabei und alle sind satt.

Hier bekommt ihr das Rezept 

Waffeln mit Vanille und Buttermilch
Waffeln mit Vanille und Buttermilch
Auch Linda hat gewaffelt

Waffeln mit Vanille und Buttermilch

Zutaten:
350g Mehl
100g Stärke
1TL Backpulver
1TL Natron
160g Zucker
150g Butter
3 Eier
500ml Buttermilch
300ml Milch
Mark einer Vanilleschote

Zubereitung:

Alle zutaten mit den Handrührer vermengen. KA Waffeleisen vorheizen und auf 3:30min einstellen. Ergibt 8 Waffeln. Ein glas Sauerkirschen abtropfen, den Saft mit einem Päckchen Vanillepudding und 100g Zucker aufkochen. Die Kirschen unterheben und mit Schlagsahne und Puderzucker auf dem Teller anrichten. Mehr Waffelideen gibt es auf meiner Facebook-Seite Lindas Leckereien.

Vollkorn Karottenkuchen Waffeln
Vollkorn Karottenkuchen Waffeln
Sonja hat diese Waffeln mitgebracht 

Vollkorn-Karottenkuchen-Waffeln

• 150 g Griechischen Joghurt
• 3 EL Milch
• ½ EL Vanille Extrakt
• 1 EL brauner Zucker
• 1 großes Ei, leicht verrührt
• 75 g fein geraspelte Karotte
• 65 g Weizenvollkornmehl
• 40 g blütenzarte Haferflocken
• 3/4 TL Backpulver
• 1 Priese Salz
• 3/4 TL Zimt
• ½ TL Muskatnuss, gemahlen
• ¼ TL Ingwerpulver

Ahorn-Frischkäse-Creme

• 55 g Frischkäse
• 2 1/2 EL Ahornsirup

Anleitung

1. Waffeleisen vorheizen.
2. Joghurt, Milch, Vanilleextrakt und braunen Zucker verrühren. Dann Eier und geraspelte Karotten dazu.
3. In einer extra Schüssel Mehl, Haferflocken, Backpulver, Salz und Gewürze mischen.
4. Mit einer Gabel die trockenen Zutaten in die feuchten Zutaten rühren.
5. Waffeleisen fetten und Waffeln backen. Ergibt 4 Belgische Waffeln bzw. 2 Kitchen-Aid-Waffeln (rund)
6. Frischkäse und Ahornsirup kurz erwärmen und glatt rühren.
7. Frischkäsecreme über die Waffeln „tröpfeln“

Ca. 2 Kitchen-Aid-Waffeln

Bemerkungen:
• Die Waffeln sind nicht sehr süß, eher Frühstückswaffeln.
• Eventuell weniger Muskatnuss nehmen.
• Etwas gemahlene Mandeln oder Haselnüsse im Teig sind bestimmt lecker.
Hier findet ihr das Original Rezept 

Pizzawaffeln
Pizzawaffeln
Ulrike hat auch herzhafte Waffeln zubereitet

Pizzawaffeln nach einem Rezept von You Tube. Dazu gab es einen Jogurt-Kresse Dip (frei Schnauze)
Hier das Rezept dazu 

Pizzawaffeln mit Salat
Pizzawaffeln mit Salat
Nicole hat auch eine herzhafte Variante gewählt

So, auch ich habe heute noch gewaffelt ☺ Allerdings ein salziges Exemplar: eine Pizza-Schnecken-Waffel. 🍕 Die Kinder und mein Mann waren sehr begeistert. Dazu gab es noch Salat und das zNacht war auf dem Tisch. Die Rezeptidee stammt aus dem Heft "LECKER Bakery". 

Waffeln: 
Zuerst macht man einen Pizzateig. Lässt diesen gehen und verarbeitet ihn dann weiter. Rollt ihn zu einem Rechteck aus, bestreicht ihn mit seiner lieblings Pizzasauce, gibt fein geraffelten Käse darüber und rollt ihn der Länge nach auf. (Die Rollen kamen bei mir dann kurz in den Froster. Wenn die Rollen angefroren sind kann man sie leichter schneiden.) Dann habe ich ca. 2 cm breite Schnecken abgeschnitten. Nun heizt man das Waffeleisen vor und bäckt immer 3 Schnecken aufs Mal, ca 3 Min lang, aus. Warmstellen im Ofen bis alle zubereitet sind. Dann servieren - mit Salat nach Gusto anrichten - und geniessen 😀😉 (Wenns schneller gehen soll kauft man fertigen Pizzateig und verwendet diesen.) 
Guten Appetit 🍽

Churros Waffeln
Churros Waffeln
Stefanie wollte eigentlich etwas anderes machen, 
entschieden hat sie sich dann für diese Churros-Waffeln.  

Joghurt Waffeln
Joghurt Waffeln
Sasa war natürlich auch dabei

Ich konnte leider nicht früher.....besser später wie nie😄

Joghurt Waffeln

150g geschmolzene Butter
120g Zucker
1 Vanillezucker
1 Prise Salz
1 tl Backpulver 
4 Eier
280g Weizenmehl
220g Dinkelmehl
300 ml Wasser
300g Joghurt ( Vanille Geschmack)

Eier mit dem Salz schaumig rühren. Zucker u. Vanillezucke dazugeben und 10 Minuten rühren lassen. Flüssige Butter, Wasser und Joghurt dazugeben, kurz verrühren .
Das mit Backpulver gesiebte Mehl dazugeben und vorsichtig unterrühren.

Ich backe die Waffeln im KitchenAid Waffeleisen 3.30 Minuten .

Ergeben 6 große Waffeln .

Sasa auf Facebook hier begleiten 

Und hier ist ihr Blog 

Sally's Buttermilchwaffeln
Sally's Buttermilchwaffeln
Kamilla hat die Buttermilchwaffeln von Sally's Welt gemacht

Schaut gerne hier das Video dazu 

Vanille Waffeln
Vanille Waffeln
Gabriele hat noch was von heute Nachmittag. 
Es sind die Lütticher Waffeln aus der Bedienungsanleitung (des KA Waffeleisens).
Daher wegen Copyright auch kein Rezept. 

Martinas Waffeln
Martinas Waffeln

Milchmädchenwaffeln
Milchmädchenwaffeln
Sonja hat sich, wie ich, heute früh von den Milchmädchenwaffeln anfeixen lassen.

.....Milchmädchen Waffeln im neuen Graef Herzwaffeleisen & es gibt definitiv Unterschiede zu den Waffeleisen !!!

Hier noch einmal das Rezept 


Herzhafte Waffeln mit Lachs
Herzhafte Waffeln mit Lachs
Christina hat auch herzhafte Waffeln Waffeln gemacht, hier eine Variation mit Lachs

Bis heute kannte ich keine "Dickmilch". Die ist nämlich Bestandteil von einem Waffelrezept aus Norwegen. 🇳🇴
Meine Neugier war geweckt. Da ich aber keine süßen Waffeln backen wollte, habe ich einfach den Zucker und Vanillezucker weggelassen. Schnell noch einen Kräuterdip gerührt und natürlich norwegischen Räucherlachs dabei... HERRLICH. 
Die Waffel selber war geschmacksneutral, richtig soft & fluffig. 

Hier das Original Rezept

Christina's Kreationen und noch viel mehr von ihr findet ihr hier 


UnD das sagen die Teilnehmerinnen

Kommentare: 16
  • #16

    Martina (Samstag, 10 Juni 2017 18:44)

    Toll gemacht, die Rezepte!
    Vielen Dank für die Arbeit ��

  • #15

    Susanna (Montag, 20 März 2017 21:54)

    Sooooo viele tolle Rezepte, war eine super idee, vielen dank an unaere Maren!
    Freue mich die Rezepte zu testen.

    Weiter soooo

  • #14

    Ulrike (Montag, 20 März 2017 21:12)

    Wahnsinn! �����
    Tolle Waffeln! Tolle Rezepte! Tolle Teilnehmer!
    Und eine klasse Idee von unserer lieben Maren!
    Schreit ja irgendwie nach Wiederholung....
    �������

  • #13

    Sasa (Montag, 20 März 2017 20:48)

    So viele wunderbare Rezepte❤❤❤ und alle standen grenzüberschreitend in ihren Küchen und haben fast zeitgleich wunderbar duftende Waffeln gebacken. Ein schöner Gedanke �

  • #12

    Sabine (Montag, 20 März 2017 20:15)

    Eine schöne Idee war das und es hat Spaß gemacht dabei zu sein. Viele leckere Rezepte zum nachbacken dabei :)
    Leider kann ich beim Retrowaffeln nicht dabei sein, 2 Waffeleisen sind genug ;) aber auf die tollen Rezepte bin ich schon sehr gespannt.

  • #11

    Gönna (Montag, 20 März 2017 18:30)

    Für die nächsten Wochen habe ich. Un erst einmal genug Waffelrezepte zum Ausprobieren! Herrlich -und Danke an alle Waffelbäcker(innen) fürs Teilen der Rezepte.

  • #10

    Maren (Sonntag, 19 März 2017 21:35)

    Ihr lieben, leider kann ich nicht jeden eurer Einträge liken, aber ihr würdet alle, auch die , die hier nicht kommentieren ein dickes � Von mir bekommen. Bislang haben 33 Waffelkreationen sich hier eingefunden. Meine kühnsten Erwartungen würden um Längen übertroffen.
    Nutzt diese Sammlung als kleine Waffelbackbroschüre.

    Ich habe alle eure Seiten und blogs verlinkt und würde mich sehr freuen, wenn ihr diese Seite auch teilt.

  • #9

    Christina (Sonntag, 19 März 2017 21:21)

    Ich habe mich schon lange darauf gefreut. Es sind soooo viele leckere Rezepte, Soßen wie Beilagen dabei gewesen. Man möchte nur noch waffeln. Wenn ich noch irgendwo ein altes Eisen bekomme, bin ich im Juni mit am Start!
    Danke Maren für deine unermüdliche Hilfe.

    Liebe Grüße aus Windeck
    Christina

  • #8

    Gabriele (Sonntag, 19 März 2017 20:16)

    Vielen Dank an Maren für diese riesige Mühe �. Und an die anderen: Vielen lieben Dank für eure super Rezepte... "Es gibt viel zu tun, packen wir es an!" ��

  • #7

    Louise (Sonntag, 19 März 2017 19:19)

    Es war wirklich witzig und ich werde mir ganz viele Rezepte gleich aufschreiben. Richtig tolle Aktion und beim nächsten mal bin ich mit herzhaften Waffeln dabei :)

  • #6

    Barbara (Sonntag, 19 März 2017 19:17)

    Danke Maren für die tolle Bearbeitung und Darstellung unserer Fotos und Rezepte, hat echt Spass gemacht, ich freu mich schon aufs Retro Synchronbacken, mal schauen was mir da noch so einfällt.......so viele tolle Rezepte sind ja schon zusammengekommen.....

  • #5

    Kiki (Sonntag, 19 März 2017 18:40)

    Huhuuuu, ich muss sagen, das hat richtig Spaß gemacht.
    Danke an Maren für die Organisation und das Zusammentragen der Rezepte. Hier werde ich einiges ausprobieren.

    Ich denke, wir sollten uns noch zu einem herzhaften Synchron-Waffelbacktag verabreden �.

    Viele Grüße vom Hamburger Rand sendet Euch Kiki.

    PS: Muss zurück in die Küche, der Grünkohl wartet.

  • #4

    Tanja (Sonntag, 19 März 2017 18:36)

    Das war/ ist ne super Idee finde es richtig Klasse sooo viel leckere Rezepte da weiß man gar nicht welche man als nächste ausprobieren soll.

    Liebe grüße Tanja

  • #3

    Christine (Sonntag, 19 März 2017 18:25)

    Wow! Da sind ja viele leckere Rezepte dabei.
    Begeisterung pur� Mein Waffeleisen wird in nächster Zeit viel zu tun haben!

    Liebste Grüße an alle Mitwaffler aus Beirut

  • #2

    Rahel (Sonntag, 19 März 2017 17:52)

    Eine grossartige Idee mit dem synchron Waffelbacken. Sind jetzt schon so viele tolle Beiträge zusammengekommen. Inspiration pur :-)

    Es hat mir ganz viel Spass gemacht dabei zu sein. Danke für die Einladung Maren!

    Mit lieben Grüssen aus der Schweiz
    Rahel

  • #1

    Maren (Sonntag, 19 März 2017 16:06)

    Liebe Teilnehmer,
    Ich möchte mich jetzt schon, und wir sind noch mittendrin, ganz herzlich bedanken, tolle Waffeln, alles mit Rezepten. Mal schauen, was heute noch alles kommt.

    Ich freue mich schon im Juni auf das Retro Syncron Waffeln backen.
    Der link dazu steht ganz oben in der Einleitung.